DeinBus darf nicht sterben

DeinBus

DeinBusDas Start-up Unternehmen dreier Studenten erkannte eine Gesetzeslücke, durch einen Prozess mit der Deutschen Bahn brachten sie nicht zuletzt die Liberalisierung des Fernbusmarktes in den Fokus der Öffentlichkeit. Das Unternehmen ist jung, unkompliziert und macht Spaß. Bei spontanen Trips kann man das Ticket direkt beim Fahrer kaufen, wenn noch Platz ist. DeinBus setzt eher auf Verbindungen zwischen Universitätsstädten und weniger auf die großen Verkehrsachsen.

Fährt noch kein Bus dorthin wo du willst, dann kannst Du selbst eine Busreise organisieren. Finden sich genügend Reisende fährt Dein Bus Euch dort hin. Ende 2014 wurde das Unternehmen durch einen Investor gerettet.

Kundenbewertung

iStern4
Gesamtbewertung der gefundenen Bewertungen im Internet

On-Board-Services

Toilette an Bord

Freigepäck

Fahrrad: JA / Sperrgepäck: JA

Behinderten- & Kinderwagenfreundlichkeit

WLAN InternetSitzplatzreservierungGetränkeverkauf an BordSitzabstand

iWolke-grau-50

Besonderes Plus

Bücherkiste mit Lesematerialien,
kostenlose SMS-Info bei Verspätungen,
Sperrgepäckmitname für 9,00 Euro,
Fahrradmitname für 9,00 Euro,
kostenlose Beförderung von Rollstühlen und Kinderwagen.

Streckennetz

Netz DeinBus

Quelle: DeinBus.de